ASG - Anerkannte Schulgesellschaft Sachsen

Niederlassung Dresden - Bereich Ostsachsen

Anerkannte Schulgesellschaft Sachsen mbH - Niederlassung Dresden - Bereich Ostsachsen

Lotse

Fragst du dich gerade, wie es nach der Schule weitergeht? Du hast noch keine genaue Vorstellung? Dann ist unser Projekt LOTSE (nach §60 SGB IX) …

LernenOrientieren – Teilhaben – Stärken – Entfalten

… vielleicht eine Möglichkeit für dich. Interessierst du dich z.B. für die Bereiche Metall, Büro, Hauswirtschaft, Hotellerie und Gastronomie und suchst nach einer Alternative zu den bisherigen Angeboten? Wir bilden Menschen mit Behinderung in diesen Berufsfeldern aus. Du profitierst von unseren langjährigen Erfahrungen und erhältst unsere individuelle Unterstützung. Einige Projektbausteine sind z.B. …

  • ein Schnupperpraktikum
  • das Kennenlernen des Berufsfeldes
  • die Teilnahme am Berufsbildungsbereich
  • und der Erwerb von anerkannten Qualifizierungsbausteinen

An unserem Projekt kannst du in Dresden, Bautzen, Hoyerswerda oder Niesky teilnehmen. Hier die wichtigsten Kontaktdaten für dich…

ASGAnerkannte Schulgesellschaft Sachsen mbH
Niederlassung Dresden

Bildungsstätte Dresden
01129 Dresden, Großenhainer Straße 130/132,
Deine Ansprechpartnerin für Dresden Corinna Klengel, Telefon 0151 53865700
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bildungsstätte Bautzen
02625 Bautzen, Wilthener Straße 32
Bildungsstätte Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda, Johann-Sebastian-Bach-Straße 13
Bildungsstätte Niesky
02906 Niesky, Cottbuser Straße 13

Deine Ansprechpartnerin für Bautzen, Hoyerswerda und Niesky:
Denise Richter, Telefon 01578 1516242 oder 03591 358696
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn du mehr über unser Angebot erfahren möchtest, lade unsere Infoflyer Dresden, Infoflyer Bautzen, Infoflyer Hoyerswerda bzw. Infoflyer Niesky oder herunter und wende dich mit Fragen an Frau Corinna Klengel bzw. Frau Denise Richter.

Gerne vereinbaren wir einen Termin für ein persönliches Gespräch. Wenn du möchtest, kannst du natürlich eine Begleitung wie zum Beispiel deine Eltern mitbringen.

 

Übrigens: Falls du dich für eine Fachpraktikerausbildung z.B. in den Bereichen Hauswirtschaft und Küche interessierst, dann geht das bei uns auch. Hier weitere Informationen.